Konferenz „Zukunft der Demokratie“

Bericht

Am 8. Oktober 2019 informiert das Demokratiezentrum Baden-Württemberg  auf der Demokratiekonferenz „Zukunft der Demokratie“ über die Entwicklungen, Herausforderungen und Perspektiven der Demokratie. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einem Grußwort von Herrn Thomas Heppener, Referatsleiter „Demokratieförderung“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jungend. Danach folgen Keynotes von Herrn Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg; Herrn Dr. Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter des Landes Baden-Württemberg und Frau Dr. Hedwig Richter vom Hamburger Insititut für Sozialforschung. Im Anschluss daran können Sie Ihre Gedanken in einer Podiumsdiskussion äußern.

Nach einem kleinen Imbiss folgt ein Liveact des Kabarettisten Fatih Çevikkollu. Die anschießenden Fachforen bieten einen Einblick in die Arbeit des Demokratiezentrums Baden-Württemberg. Bereits erprobte Formate werden vorgestellt und Strategien für die künftigen Herausfoderungen eines respektvollen und toleranten Zusammenlebens diskutiert.

Die Jugendstiftung hat die Landeskoordinierungsstelle des Demokratiezentrums Baden-Württemberg inne und verantwortet mehrere Fachstellen.

Zum kompletten Programm der Demokratiekonferenz und Anmeldung: „Zukunft der Demokratie“

Ähnliche Themen

zurück zur Übersicht