Neues Mentorenprogramm Europalotse

Zusammen mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg und dem Europa Zentrum startet die Jugendstiftung Baden-Württemberg das neue Mentorenprogramm „Europalotse: Europa für dich“. Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 22 Jahren von weiterführenden Schulen und Berufsschulen, Jugendgruppen oder Jugendgemeinderäten.

Die Ausbildung besteht aus vier Modulen und läuft von Februar bis Juli 2022. Dazu gehören vier kurze Online Info-Sprünge über jeweils 30 Minuten, ein Präsenztag, eine Tagesfahrt nach Straßburg zum Europäischen Parlament und eigene Aktivitäten an der Schule.

Die angehenden Europalotsen lernen verschiedene Mobilitätsprogramme kennen und trainieren, wie sie Gleichaltrige darüber informieren können. Dazu gehören beispielsweise Workcamps, Jugendbegegnungen, Auslandaufenthalte innerhalb der Ausbildung oder des Studiums oder Europäische Freiwilligendienste.
Über das Spiel LEGISLATIVITY des Europa Zentrums Baden-Württemberg erfahren sie, wie wichtige Entscheidungen in der Europäischen Union getroffen werden. Bei dem Spiel wetteifern unterschiedliche Ideen darum, EU-Gesetz zu werden und die dafür notwendigen Mehrheiten in Kommission, Ministerrat und Europäischem Parlament zu erhalten. Anschließend fahren die 60 Europalotsen nach Straßburg, besuchen das Europäische Parlament und diskutieren mit Abgeordneten über ihre Arbeit und die EU.

Mit all dem Wissen im Gepäck werden die Europalotsen dann selbst aktiv. Sie beraten in ihrer Schule oder Jugendgruppe andere Jugendliche zu Auslandsprogrammen, halten einen Vortrag oder richten eine Info-Ecke ein, berichtet über ihre Erfahrungen aus Straßburg oder spielen gemeinsam das Brettspiel zur EU-Gesetzgebung.

Die Bewerbung für die Programmteilnahme erfolgt über die Schule, Jugendgruppe oder beispielsweise über den Jugendgemeinderat. Pro Schule oder Jugendgruppe werden vier Jugendliche ausgebildet. Bei Berufsschulen mit mehreren Schularten sind auch mehr Anmeldungen möglich.

Bewerbungsschluss ist der 31.01.2022.

Weitere Informationen und Bewerbung unter: Europalotse

zurück zur Übersicht