Projektarbeit

Vielfaltcoach
Jugendliche ab 14 Jahre werden zu Vielfaltcoaches ausgebildet

Was wir darunter verstehen

Projekte haben eindeutige Zielsetzungen und eine festgelegte Zeitdauer. Danach sind sie beendet oder werden als dauerhaftes Angebot weiter geführt. Jugendliche formulieren in der Projektarbeit eigene Ziele, setzen diese gemeinsam mit anderen um, meistern Konflikte und gewinnen Erfahrungen in der Umsetzung komplexer Aktionen. Sie erfahren Selbstwirksamkeit und werden eigenunternehmerisch tätig. Projekte können scheitern. Neuartiges ist ohne Risiko nicht zu haben.

Die Jugendstiftung sieht ihre Beratungsaufgabe darin, Projekte bei der Planung zu unterstützen und auf mögliche Risiken hinzuweisen. Für Fachkräfte der Bildungsarbeit führt die Jugendstiftung gemeinsam mit dem Bayrischen Jugendinstitut in Gauting die zertifizierte Fortbildung Projektmanagement durch. Bei Beltz/Juventa erscheint Projektarbeit für Profis als komprimierte Darstellung von Praxiswissen rund um die Projektplanung und Umsetzung.

Für Jugendliche gibt es praktisches Know-how über Mentorenprogramme wie den Vielfaltcoach, die Umweltmentoren, jugendauslandsberater und das Projektmanagmentseminar "Wir macht Schule".

Wer Projekte online planen will, findet mit der Software Projektmanager ein interessantes kostenfreies Tool. Aktuelle Reportagen und Ergebnisse einzelner Förderprogramme bietet die Zeitschrift ProjektArbeit.