Schülermentorenausbildung Umweltschutz

Anmeldeschluss:
1. Juli 2018

Start der Ausbildung:
Herbst 2018
Der Kurs 2017/18 ist bereits ausgebucht.

 

Anmeldung zur Umweltmentorenausbildung>>>

 

Link: www.forscherland-bw.de/umweltmentoren/

Umweltmentoren

Die Schülermentoren-Ausbildung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe aus allen weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg. 

Umweltmentorinnen und Umweltmentoren sind Botschafter für Klimaschutz an den Schulen. Mit ihrem Wissen, Projekten und Aktionen zeigen sie ihren Mitschülern, wie Energie in der Schule gespart werden kann und welche Chancen in den erneuerbaren Energien liegen. Dafür werden sie über ein Jahr lang in der Umweltmentoren-Ausbildung fit gemacht.

Die Ausbildung gliedert sich in zwei Ausbildungsblöcke im Herbst und Frühjahr. Die angehenden Umweltmentoren fühen an ihrer Schule eine Energie-Rallye durch und setzen eigene Projektideen im Bereich Umweltschutz um.
Nach erfolgreicher Teilnahme an der Ausbildung und Durchführung mindestens eines eigenen Projekts erhalten die Jugendlichen ein Qualipass-Zertifikat.

Pro Schuljahr finden vier Kurse mit insgesamt 80 Schülerinnen und Schüler  statt. Je Schule können zwei bis vier Jugendliche angemeldet werden. Anmeldeschluss für die Schulen ist immer der 1. Juli für das darauffolgende Schuljahr.

Die Zulassung zum Lehrgang erfolgt durch die Jugendstiftung Baden-Württemberg. Bei großer Nachfrage ist eine Beschränkung auf 2 oder 3 Personen je Schule möglich. 

Informationen und Anmeldeformulare Umweltmentorenausbildung>>>

Schüler leiten eine Umwelt-AG an ihrer Schule